AnzeigeFFZ|A1|1140x250|R8

Montagesysteme für große Dämmstoffdicken und Klinkerfassaden

Für Schwerlastbefestigung an WDV-Systemen haben sich in den vergangenen Jahren Abstandsmontagesysteme mit Gewindestange und thermischem Trennelement etabliert, die mit einem Verbundmörtel in der Außenwand befestigt werden.

Für Schwerlastbefestigung an WDV-Systemen haben sich in den vergangenen Jahren Abstandsmontagesysteme mit Gewindestange und thermischem Trennelement etabliert, die mit einem Verbundmörtel in der Außenwand befestigt werden. Der Befestigungsspezialist TOX bietet die Montagesysteme Thermo Proof und Thermo Proof Plus als erster für Dämmstoffstärken bis 320 Millimeter (Thermo Proof Plus) und für zweischaliges Mauerwerk (Thermo Proof und Thermo Proof Plus) an – mit bauaufsichtlicher Zulassung.

In Deutschland sind rund 14,5 % der Fassaden verklinkert und haben ein zweischaliges Mauerwerk. Die Befestigung von schweren Lasten wie Absturzsicherungen und Vordächer ist nur in der tragenden Wand möglich. Die Montagesysteme TOX Thermo Proof und TOX Thermo Proof Plus sind als einzige in zweischaligem Mauerwerk zugelassen.

Mit dem TOX Montagesystem Thermo Proof Plus lassen sich Absturzsicher-ungen in WDV-Systemen bis 320 Millimeter und in zweischaligem Mauerwerk befestigen. Foto: TOX
Mit dem TOX Montagesystem Thermo Proof Plus lassen sich Absturzsicher-ungen in WDV-Systemen bis 320 Millimeter und in zweischaligem Mauerwerk befestigen. Foto: TOX

TOX bietet das Abstandsmontagesystem Thermo Proof mit einem Gewindedurchmesser M12 und das Abstandsmontagesystem Thermo Proof Plus mit einer Gewindestange M16 mit Innengewinde M10 oder M12 an. Mit der M10-Gewindeaufnahme können Absturzsicherungen von französischen Balkonen als einziger Hersteller von Montagesystemen zulassungskonform befestigt werden.

Durch die hohen Haltewerte werden in aller Regel deutlich weniger Montagesets benötigt. Neben den hohen Haltewerten, die bis zu 250 % über denen vergleichbarer Montagesysteme liegen, bietet die Zulassung ein wesentliches Plus an Sicherheit.

Aufgrund der EnEV und der Fördermittel werden zunehmend dickere Dämmstoffstärken verwendet. Als einziger Hersteller von Montagesystemen bietet TOX zugelassene Sets für Dämmstoffstärken bis 300 Millimeter (Thermo Proof) und 320 Millimeter (Thermo Proof Plus) an. Die Gewindestangen aus hochwertigem Edelstahl A4 werden hierzu einfach auf das benötigte Maß abgelängt. Das reduziert die Komplexität bei der Beschaffung, Lagerhaltung und bietet bei der Montage die größtmögliche Flexibilität vor Ort.

Die Verwendung einer Ankerstange aus Edelstahl A4 minimiert den Wärmedurchgangskoeffizienten auf 0,01 W/K. Die Gewindestange aus A4 reduziert nicht nur den Energieverlust, sondern ist korrosionsbeständig und vermeidet Rostflecken und -nasen an der Fassade. Der Ringspalt zwischen der Gewindehülse Iso-Spacer und der Fassadenoberfläche wird mit dem Spezialdichtmittel Aqua-Stop gegen Feuchtigkeit abgedichtet.

Die Montagesysteme werden als komplette Sets mit Gewindestangen, Schrauben, Siebhülsen und Spezialdichtmittel angeboten. Die Gewindestangen können mit allen TOX Verbundmörteln Liquix Pro 1, Liquix Multi 1 und Liquix Plus 7 im tragenden Mauerwerk befestigt werden.